25 Reaktionen zu “Mehrspaltige Struktur-Elemente mit Gridelements – Türchen 21”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Vielen Dank für den Tipp, dass gridelements die Drag&Drop Funktionalität integriert hat. Jetzt muss nur noch die Copy Funktion integriert werden, dann ist TV Geschichte.

Joegi am 21. Dezember 2011 um 18:34

Joegi, laut ChangeLog ist das Kopieren von Elementen durch Drag&Drop und gedrückter STRG-Taste möglich! Bei mir hat dies soeben problemlos funktioniert!
MERRY CHRISTMAS!

Lars am 23. Dezember 2011 um 00:07

@Lars
Danke für deinen Kommentar. Gemeint war das Kopieren von Inhaltselementen in der Seitenansicht von page x zu y. In TV hatte es da ein eigenes Icon.

Joegi am 23. Dezember 2011 um 13:42

Genau, das Kopieren und Ausschneiden in Inhaltselementen ist bei TemplaVoila gut gelöst, das wünsche ich mir auch für das Standard-TYPO3-System, ebenso wie das einfache Anlegen von Verknüpfungen.

Sven Burkert am 29. Februar 2012 um 12:53

Weis jemand wie ich Fluid Templates damit einsetzten kann?

KimPixel am 05. März 2012 um 20:36

Kopieren von einer Seite auf die andere funktioniert ganz einfach: Per Contextmenu kopieren oder ausschneiden, danach per Icon in Grid-Spalten oder per Contextmenu nach Elementen einfügen. Kopien lassen sich dabei wahlweise auch über ein zweites Icon als Referenz einfügen.

Joey am 08. März 2012 um 21:01

Hi Joey, danke für den Hinweis.
Das ist wohl mit der aktuellen Version von gridelements eingeführt worden.

Sven Burkert am 09. März 2012 um 08:02

Danke für den hilfreichen Artikel.
Ich hätte dazu noch eine kleine Frage:
Ist es irgendwie möglich mehrere gridelements ineinander zu verschachteln? D.h. die Möglichkeit ein weiteres gridelement in einer Spalte anzulegen.

Bisher hatte ich für solche Dinge immer die Ext „kb_nescefe“ im Einsatz, überlege mir jedoch den Umstieg auf „gridelements“.

Dennis am 28. März 2012 um 11:00

Nachtrag:
Hab das Problem gelöst. Hatte fälschlicherweise den Haken bei „Top Level Layout“ gesetzt. Wenn dieser nicht gesetzt ist, kann man die Grids verschachteln.

Dennis am 28. März 2012 um 13:19

Genau das ist die Aufgabe von „top level layout“ – dabei geht es darum, bestimmte Grid-Elemente nur für die Verwendung außerhalb von Grid-Elementen (also quasi auf der „ersten Ebene“) zuzulassen. Das reduziert je nach Anzahl der Grids die Elemente im Drag-In-Wizard um einen erheblichen Anteil und erhöht damit die Nutzerfreundlichkeit.

Joey am 28. März 2012 um 13:29

Gestern habe ich ein TYPO3 Sicherheitsupdate bei einem neuen Projekt mit Gridelements durchgeführt. Leider hat es mir die Zuordnung der Contentelements zu den mehrspaltigen Gridelements, die wie im Beitrag umgesetzt sind, alle total zerhauen. Das Projekt ist mehrsprachig. Im Feld „Spalte“ der Contentelements erscheint auch immer die Fehlermeldung [Aktueller Wert ist nicht erlaubt (-1)].
Habt ihr dazu eine Idee?

Karinhausa am 30. März 2012 um 09:05

Das Problem mit „Aktueller Wert nicht erlaubt“ resultiert nicht aus dem Update sondern aus individuellen TSconfig Settings, Ist gefixt in Version 1.3.6

Das andere Problem besteht im Update Skript des Providers, das colPos von smallint(6) auf int(3) unsigned zurücksetzt. Läßt sich leider aus Grid Elements heraus nicht ändern.

Joey am 30. März 2012 um 14:39

Moin,

hab alles genauso gemacht wie oben beschrieben (bestimmt schon 10mal), aber ich kriege jedesmal, sobald ich das Typoscript einfüge, beim einbinden des Rasters in einen neuen Datensatz bei Erweiterungsoptionen den folgenden Fehler:
Data Structure ERROR: Line 1: Not well-formed (invalid token)
Ich hab schon die letzten zwei Tage google durchforstet, aber ich find nichts was mir irgendwie hilft, den Fehler zu finden.

Chris am 04. Dezember 2012 um 00:25

Mal eine blöde Frage, wo muss das Typoscript tt_content.gridelements_pi1.20.10.setup { … hin?
Ich hab das schon an so vielen Stellen gehabt, aber im Frontend taucht das nie auf.

Chris am 04. Dezember 2012 um 12:56

Hallo,
ich möchte Gridelements-v2 mit TYPO3-v6.1 einsetzen. Ordner „Allgemeine Datensatzsammlung“ ist vorhanden. Wenn ich hier ein CE-Backend-Layout an legen will, bekomm in Assisten eine Fehlermeldung:

Fatal error: require(): Failed opening required ‚../../../../../typo3/template.php‘ (include_path=’Z:/xampp/htdocs/Senioren-Suedlohn/typo3/contrib/pear/;.;Z:\xampp\php\PEAR‘) in Z:\xampp\htdocs\Senioren-Suedlohn\typo3conf\ext\gridelements\Classes\Wizard\BackendLayout.php on line 11

Wo muß ich was konfigurieren um dies Fehler zu verhindern?
Gruß
Reinhold

Reinhold Holstegge am 30. Juni 2013 um 10:35

Hallo, Reinhold.

Hast Du ein Schwein, dass ich hier mitlese 😉

Könntest Du bitte hier: http://forge.typo3.org/projects/extension-gridelements2/issues einen Bugreport machen? Dann können wir uns zeitnah drum kümmern.

Schönen Sonntag

Joey

Joey am 30. Juni 2013 um 11:28

Ich habe die Extension eingebunden aber ich bekomme die Inhalte (Text+Bild usw) nicht im Frontend ausgegeben. Ich nutze eine Typo3 4.7.14 und die Extension ist die Version 1.4.1. Kann mit Jemand helfen?

Max am 01. August 2013 um 15:00

Hast Du in Deinem TypoScript

temp.gridelements.defaultGridSetup

stehen, wie im Beispiel?
Falls ja, solltest Du das durch

lib.gridelements.defaultGridSetup

ersetzen, weil wir das in Version 1.4.0 geändert haben, damit das Setup auch nach dem Parsen erhalten bleibt.

Joey am 01. August 2013 um 18:29

Danke für deine Antwort. Ich habe genau das gestern ausprobiert und dann ging es. Vielen Dank noch mal.

Max am 02. August 2013 um 09:59
Trackbacks & Pingbacks

[…] Der TYPO3-Adventskalender beschreibt die Nutzung der Erweiterung “gridelements”. Bei 24ways schreibt Simon Collison heute über Komplexität im Design. Der Link im Mozilla-Adventskalender ist heute etwas für Freunde von WebGL. […]

Pingback von Adventskalender am 21. Dezember « F-LOG-GE am 21. Dezember 2011 um 08:17

[…] Frontend Grid Hallo, ich versuche, das Beispiel aus Mehrspaltige Struktur-Elemente mit Gridelements um zu setzen. Leider werden meine Spalten im Frontend nicht von den entsprechenden Layern […]

Pingback von Gridelements Frontend Grid am 14. August 2012 um 12:05

[…] Mehrspaltige Struktur-Elemente mit Gridelements […]

[…] […]

Pingback von Mehrere Inhaltselemente nebeneinander darstellen am 26. Dezember 2012 um 18:24

[…] funktioniert das dan auch so wie man will… Hier mal ein Link wo die Ext genau beschrieben ist: Mehrspaltige Struktur-Elemente mit Gridelements […]

Pingback von Anonymous am 31. Januar 2013 um 09:16

[…] der Erweiterung Gridelements lassen sich sehr einfach mehrspaltige Struktur-Elemente erstellen. Dazu benutzt man den dafür zur Verfügung stehenden Wizard (ähnlich den Backend-Layouts) und […]

Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

Dezember 2016
M D M D F S S
« Nov    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031