8 Reaktionen zu “powermail Trickkiste Teil 2 – Felder vorbelegen”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Guter Artikel, aber es heißt „GPvar:“ anstatt „GP:“

Viele Grüße

GreenRobot am 26. August 2010 um 14:14

@GreenRobot Seit TYPO3 4.3 heißt es in der Tat GP:wert anstatt GPvar:wert. GPvar ist veraltet und wird demnächst komplett deaktiviert.
Gruß, Alex

Alex Kellner am 27. August 2010 um 11:36

Na super! Dann heißt es wieder auf Fehlersuche gehen, nach einem Update! GP: hat bei meinen 4.2.8 nämlich noch nicht funktioniert…

GreenRobot am 27. August 2010 um 11:58

Hallöchen, danke für die Tipps! Hier eine etwas kompliziertere Sache (naja, kompliziert für mich… ich programmiere zwar Extensions, habe mich aber noch nie mit Powermail befasst):
Ich habe mir gemäss http://typo3.org/documentation/document-library/extension-manuals/powermail/1.5.4/view/1/10/#id2512890 eine Selectbox erstellt.
1) Wie kann ich jetzt diejenigen Optionen, die ausgewählt wurden, als selected=“selected“ auszeichnen z.B. wenn das Formular wegen fehlender Angaben nochmal angezeigt wird?
2) Wie kann ich anhand der in der Selectbox ausgewählten Werte die zugehörigen Mail-Adressen aus der DB holen und als recipients verwenden?

Matthias am 28. Oktober 2010 um 16:00

Hallo, ich habe das dem Link so wie oben beschrieben versucht aber leider klappt das nicht. Ich war schon ganz glücklich eine Lösung gefunden zu haben.
Hier mein Link: http://p152518.mittwaldserver.info/index.php?id=70?tx_powermail_pi1%5Buid26%5D=D-Schein. Dort sollte dann „D-Schein“ vorausgewählt sein. Klappt aber nicht? Weiss jemand woran das liegen kann? Gruss Marc

Marc Prinz am 20. Januar 2012 um 15:38

Vielen Dank für diese gute Anleitung. Vielleicht wäre es noch Interessant zu erwähnen, dass Beispiel 1 auch für Radiobuttons geht. Ich hätte eher vermutet, dass man dafür der Anleitung für Checkboxen folgen müsste. LG Lina

Lina Wolf am 08. Februar 2012 um 08:14

Hier bedarf es mal dringend eine aktualisierung der Beispiele für die aktuelle Typo3 Version bzw eine Versionsangabe unter der die Beispiele erstellt wurden.

Alex am 13. Juni 2012 um 15:00

Hallo zusammen,

hier ist ja schon lange nichts neues mehr gepostet worden. Ich habe zuletzt auch für radio buttons eine GPvar benötigt, also so, dass in der URL nicht „tx_powermail_pi1[uidXX]“ steht, sondern eine im TS definierte Variable.

Das funktioniert mit dem aktuellen powermail leider nicht so ohne weiteres. Ich habe daher den php code von powermail um ein paar Zeilen erweitert:

if (isset($this->piVarsFromSession[‚uid‘ . $this->uid])) { // Preselection from session
if ($this->piVarsFromSession[‚uid‘ . $this->uid] == ($options[$i][1] ? $options[$i][1] : $options[$i][0])) { // mark as selected
$markerArray[‚###CHECKED###‘] = ‚checked=“checked“ ‚; // precheck radiobutton

}
// BEGIN: code added
elseif (!empty($this->conf[‚prefill.‘][‚uid‘ . $this->uid])) { // check if GPvar in TS is set
$current_select = $this->cObj->cObjGetSingle($this->conf[‚prefill.‘][‚uid‘ . $this->uid], $this->conf[‚prefill.‘][‚uid‘ . $this->uid . ‚.‘]); // get send value from URL
if($current_select == $options[$i][1]){ //select radio button
$markerArray[‚###CHECKED###‘] = ‚checked=“checked“ ‚; //check selected radio button
}
}
//END: code added
else {
$markerArray[‚###CHECKED###‘] = “;
} // clear

Die Zeilen zwischen BEGIN/END: code added habe ich hinzugefügt. Der Code prüft, ob im TS eine Variable für das Feld gesetzt ist und vergleicht das dann mit den Value-Angaben des Feldes. Sobald das der übergebene Wert mit der value Angabe im input übereinstimmt, wird dieser radio button auf „checked“ gesetzt.

Im radiobutton Feld im BE muss dann nach dem bekannten label|value Prinzip der entsprechende Wert nachdem ausgewählt werden soll eingetragen werden.

Im TS wird dann einfach:

uidXX = TEXT
uidXX = GPvar:VARIABLE

eingetragen.

Vielleicht hilft das dem ein oder anderen.

schöne Grüße!

Sebastian Hofer am 16. September 2013 um 10:29
Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

Mai 2018
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031