3 Reaktionen zu “TYPO3camp Munich – SEO mit TYPO3”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Die dort gezeigten Möglichkeiten können durch unsere TYPO3-SEO-Extension „tq_seo“ sehr bequem erreicht werden.
Der Benutzer kann den Title-Tag mit verschiedenen Prä- und Suffixen (vererbbar im gesamten Teilbaum) versehen und/oder sogar den vollständigen absoluten Page-Title angeben.
Auch der canonical-Tag wird automatisch gesetzt.

Markus Blaschke am 13. September 2010 um 08:36

Bis auf dieses Denglisch ganz OK. Mal schreiben sie „page-Titel“ und dann wieder „Seiten-Title“…ganz irre. Das mit dem „dublicated content“ würd ich allerdings über die .htaccess realisieren:

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^sfroemken\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.sfroemken.de/$1 [R=301,L]

So habe ich wieder eine Extension gespart.

Stefan

Stefan Frömken am 13. September 2010 um 09:23

@stefan: ganz so einfach ist das mit dem duplicate content nicht. dein code regelt nur die standarddomain. aber was ist zum beispiel wenn google „aus versehen“ mal eine session-id mit indexiert? unter anderem dafür ist dann der canonical tag da.

stefan am 21. Januar 2011 um 15:28
Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031