9 Reaktionen zu “TYPO3 4.4 veröffentlicht”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

da bin ich ja mal gespannt… ging aber sehr schnell. wie schaut es denn aus mit update von 4.3 auf 4.4. Gibt es da was wichtiges zu beachten?

Markus am 23. Juni 2010 um 09:38

Patrick Lobacher hat mal wieder eine tolle Zusammenfassung der neuen Änderungen geschrieben:

http://bit.ly/d8MfaG

Unbedingt reinschauen!

Viele Grüße,

Fabrizio

Fabrizio Branca am 23. Juni 2010 um 09:57

@Markus: Da gibt es eigentlich keine Probleme. Ansonsten hat Jochen schon mal ein Video dazu gedreht: http://www.youtube.com/watch?v=iE2tFVtm5Is

Georg Ringer am 23. Juni 2010 um 10:19

Habe gerade meine eigene Seite und die eines Kunden von 4.3 auf 4.4 gehoben ohne Probleme. Wunderbar 🙂

André Sauder am 23. Juni 2010 um 16:48

Hallo, habe auch ein update von 4.3 auf 4.4 vollzogen. Leider läuft feeditadvanced nicht mehr richtig. Z.b.: normaler Text – Datensatz einfügen. Hier fehlt im Frontend das Icon für Datensätze durchblättern.
Hat jemand eine Lösung? Warum wird eigentlich jetzt wieder feedit mit installiert und nicht feeditadvanced. Habe gerade für einen Kunden ein Projekt aufgesetzt – der möchte auf die neuen Funktionalitäten von feeditadvanced nicht mehr verzichten.

Gruß an alle

hobby-prog am 30. Juni 2010 um 08:28

feeditadvanced ist nicht Teil von TYPO3 und da TYPO3 ein FE Editing haben will und nicht die installierten Extensions prüft wird es mitinstalliert (bzw. gibt es ja eine Checkbox davor, bei der du den Haken wegnehmen kannst)… Ähnliches verhalten ist ja mit RealURL und SimulateStaticDocuments ….

Tim Lochmüller am 30. Juni 2010 um 08:56

danke für die schnelle Antwort. Wird feeditadvanced denn auch weiter entwickelt? Habe wie gesagt diesen Fehler und kann somit im Moment nicht updaten. Bei meiner ersten 4.3 Installation wurde feeditadvanced mit installiert und als das Highlight vorgestellt. Hast du einen Rat für mich?

Gruß Hobby-Prog

hobby-prog am 30. Juni 2010 um 09:19

Hallo,
ist es eigentlich möglich auch eigene Datensätze einer eigenen Extension durch feeditadvanced im FE zu editieren?

Leider führten meine stundenlangen Suchen zu keine Ergebnis. Für einen Ratschlag wäre ich euch sehr dankbar!

Grüße aus dem Saarland!

Endolino am 04. August 2010 um 11:56

Schau dir mal tt_news an. Da gibt es Funktionen für das normale FE editing und ich vielleicht benutzt die advanced Schnittstelle auch genau diese?!?!

Tim Lochmüller am 04. August 2010 um 12:44
Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930