9 Reaktionen zu “Ausmisten des TYPO3 Extension Repositories”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Wow, das ist doch mal eine gute Nachricht! Ich finde die „Gefühlte 90%“ treffen da wirklich zu. Da die Liste ja kleiner wird, sollten danach auch diverse Installationen von TYPO3 nicht mehr in einen Timeout beim Aktualisieren des Extension Repositories laufen.

Andreas Becker am 30. Januar 2013 um 12:45

Die Liste der Extensions wird nicht kleiner! Es werden keine Extensions gelöscht! Lediglich die Sichtbarkeit von vielen Extensions wird eingeschränkt. Das bedeutet, dass in den Default Einstellungen viele Extensions nicht mehr sichtbar sind, auf Wunsch aber dennoch eingeblendet werden können.

Peter Kraume am 30. Januar 2013 um 15:35

Sehr gute Sache! Qualität statt Masse als Default.
Was ich aber nicht ganz verstehe: Stable ist auch die 4.5.x. Jetzt suche ich für mein V6 Projekt passende Extensions. Wäre es nicht gut auch einen Filter „Target Version“ setzen zu können. Dann bekomme ich gleich die zu V6 kompatiblen Extensions.

Michael Hitzler am 31. Januar 2013 um 09:02

Endlich tut sich da was.

Allerdings geht das meiner Meinung nach nicht weit genug.
Wichtig fänd ich auch Entwickler zu „zwingen“ in regelmäßigen Abständen zu bestätigen das sie ihre Extension tatsächlich weiterpflegen oder mindestens überhaupt erreichbar sind.
Ich denke das z.b. einmal im Quartal eine Art „Lebenszeichen“ gegeben werden müsste oder die Extension ebenfalls als „outdated“ gekennzeichnet wird.

Und das Repository an sich dürfte sich auch gern noch deutlich wandeln. (Vorbild „App Store“)

A. Z. am 31. Januar 2013 um 16:51

Sehr schön Jungs, und +1 für den Version Filter.

Ingo am 31. Januar 2013 um 21:59

Super!
Ich würde gerne noch folgende Filter anregen: Extbase/pibase und Doku/ohne Doku

Marco Klawonn am 02. Februar 2013 um 08:41

Schön wäre auch ein sichtbares Voting, vielleicht gar mit kurzen Kommentaren.

Michael am 05. Februar 2013 um 07:55
Trackbacks & Pingbacks

[…] Gestern wurde auf typo3.org von Jigal van Hemert ein Plan vorgestellt, das TER auszumisten. Jeder, der im TER schon eine Extension gesucht hat, weiß, dass die Qualität der Extensions sehr weit gestreut ist.  […]

[…] Gestern wurde auf typo3.org von Jigal van Hemert ein Plan vorgestellt, das TER auszumisten. Jeder, der im TER schon eine Extension gesucht hat, weiß, dass die Qualität der Extensions sehr weit gestreut ist.  […]

Pingback von Ausmisten des TYPO3 Extension Repositories | Social Media, SEO | Scoop.it am 19. Februar 2013 um 09:09
Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031