2 Reaktionen zu “Config parsen mit t3lib_TSparser”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Schöne Sache – Dateien würde ich aber über getURL auslesen – t3lib_div::getURL()
Grüße, Alex

Alex Kellner am 17. Januar 2010 um 21:12

@Alex: Für den Zweck lohnt sich getURL nicht. getURL ist hauptsächlich für Dateien gedacht welche via URL erreichbar sind. Angebrachter wäre hier $this->cObj->fileResource

Sargo Darya am 26. März 2010 um 14:45
Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930