9 Reaktionen zu “DynCSS”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Wow, das klingt echt nett. Dann könnte ich ja wieder den lokalen Less Parser bei Anpassung weglassen.

Wie wirkt sich die Extension auf die Performance aus?
Funktioniert die Extension auch im Zusammenspiel mit ScriptMerger?

Danke, ich werde die Extension sicherlich mal testen.

David am 10. April 2013 um 12:07

Ich bekomm beim Installieren des Less Parsers aus’m TER übrigens einen unlogischen Abhängigkeitsfehler:
„Die aktuelle Version der Erweiterung „dyncss“ (0.2.6) ist höher als erlaubt ( 0.2.99).“

David am 10. April 2013 um 12:10

@David, den Fehler kannst du ignorieren, ich seh mir das an. Ich versuche zwar während der Entwicklung ständig ins TER hochzuladen, aber im GIT liegt die jeweils letzte Version 😀

Kay Strobach am 10. April 2013 um 12:12

Wenn man Anmerkungen/Fehler hat, sollten diese bei dyncss oder bei dyncss_less gemeldet werden?

Woran kann es liegen, dass eventuell die „background: url()“-Pfade nicht angepasst werden?

David am 10. April 2013 um 14:21

If the speed and browser compatibility is good, that would be a nice addition to the „DEV vs Perofmrance vs Production“ Backend philosophy.

I mean, having a „green-ish“ BE for Production and a Red BE for Dev makes it pretty obvious for editors…

It could be a bit like http://typo3.org/extensions/repository/view/oecolorscheme

Patrick am 10. April 2013 um 15:58

@David
Im zweifel bei dyncss, falls es nur less betrifft gerne auch bei dyncss_less 😀

@Patrick

Due to an intelligent Caching Mechanism the speed should be ok 😀 – atleast i had no detectable loose in speed, after the file was compiled

The colorscheming is just a demo.

Kay S. am 10. April 2013 um 18:21

@ david:

bzgl. deiner BGUrl Sachen, kannst du mir evt. den Ausschnitt aus der Ursprungsdatei, Aus der Zwischendatei und aus der am Ende ausgebenen CSS Datei auf GitHub in ein Issue legen? – Danke

Ich bin gerade dabei nach und nach die UnitTests nachzureichen 😉

Kay S. am 11. April 2013 um 08:36

Sehr schicke Lösung.
Werden wir ausprobieren. Sind auch grad noch auf der Suche nach der besten LESS-Lösung.

Bisher gab es immer noch Punkte, mit denen wir nicht ganz zufrieden waren.

(http://blog.undkonsorten.com/typo3-und-less-css-im-backend-bearbeiten).

Tom am 11. April 2013 um 12:08
Trackbacks & Pingbacks

[…] Grad noch drüber gestolpert: DynCSS auch eine sehr eleganter Ansatz zur Einbindung von CSS-Dateien. Werden wir auch mal noch […]

Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930