4 Reaktionen zu “Eigenes TYPO3 Extension Repository”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Ich weiß, der Artikel ist nicht mehr aktuell, aber wie schaut es aus, gibt es die Möglichkeit noch irgendwie? Es gibt ein paar Extensions die ich bei mir als Standard über nen Repository verwalten möchte, die aber nicht jeder im TYPO3 Repository finden muss…

Bastian Bringenberg am 22. März 2011 um 22:07

Du kannst dir die Repositoy Extension halt selber Installieren. Wie genau die Konfiguration ausschaut, da würde ich mal in die Doku der TER Extension schauen. Grüße, Tim

Tim Lochmüller am 22. März 2011 um 22:17

Hallo,

ich habe vor kurzen diese Anleitung http://sfeni.de/privates-typo3-extension-repository-ter/ genutzt. Es gab aber einen kleinen Fehler, wenn ich mich recht erinnere. Aber sollte zu finden sein. Zu beachten, dass eine kompatible (alte) TYPO3 Version verwendet werden muss. Glaube ich nutzte 4.2.5
Grüße, Tom

Tom am 03. August 2011 um 21:53

Sry für den doppel Post, aber hier der Link zur original Anleitung:
http://web.archive.org/web/20070320011331/blog.web-crossing.com/2007/2/28/your-own-typo3-private-exension-repository-tutorial

Es gibt zu dem diesen Bug, der Patch behebt allerdings auch nicht ganz das Problem auf Client-Seite. Soll aber noch behoben werden 🙂

http://forge.typo3.org/issues/25387

Tom am 03. August 2011 um 22:01
Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031