7 Reaktionen zu “T3N im Kasten”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Hallo Tim,

habe die T3N auch wieder mal verschlungen und ja, mich wundert auch die zunehmende Abnahme (:-)) der TYPO3-Themen.
Schade eigentlich, denn OS-Themen kann ich auch in anderen Zeitschriften finden, TYPO3 war für mich das Alleinstellungsmerkmal der T3N.
Gerade die Workshops oder Anwenderberichte finde ich immer interessant, davon kann es meiner Meinung nach ruhig (wieder) mehr geben. Mal schauen wohin sich das entwickelt.

Florian am 02. Dezember 2008 um 06:42

es sind leider immer weniger TYPO3-Beiträge im Heft, hoffe das wird im nächsten Jahr wieder anders

Sven am 02. Dezember 2008 um 13:16

Genau – ist mir auch so aufgefallen. Während ich vor ~1 Jahr regelrecht jede Seite verschlungen habe, bin ich mittlerweile bei deutlich unter 50%, die ich beginne zu lesen.

Dann hoffe ich, dass es im nächsten Jahr wirklich wieder mehr um TYPO3 geht – den Rest kann ich auch in PHP-Magazin, c’t, iX & Co lesen..

Steffen am 02. Dezember 2008 um 18:26

Für mich ist die T3N das Typo3-Magazin. Das ist der einzige Grund warum ich es abonniert habe. Schade wenn es diesen Zweck in Zukunft nicht mehr erfüllen sollte.

Otto am 02. Dezember 2008 um 20:19

Das ist mir auch aufgefallen. Wenn es sich nicht langfristig ändert, bestelle ich sie wieder ab. Die CD/DVD finde ich auch sinnlos. Wer nutzt denn das wirklich? Hat doch jeder Internet. Ich zumindestens habe noch nie eine rausgenommen. Das Geld könnten sich die Jungs auch in die Tasche stecken oder mehr Typo3 Beiträge bringen…

Ich will nicht nur meckern – tolles Blatt; steckt bestimmt viel Arbeit drin.

Grüße.

Dirk am 02. Dezember 2008 um 20:41

Komisch, hatte heute den gleichen Gedanken.
Was ist der Nutzen dieses Abo’s für mich?
Klare Antwort: Interessantes rund um TYPO3. Und das kommt seit einigen Heften immer weniger. Wäre schade, wenn die Redaktion nicht wieder intensiver in diesem Themengebiete auf Suche nach Interessantem fündig würde.

Bitte NICHT so weiter, sondern mehr TYPO3 😉

Christian am 03. Dezember 2008 um 16:21

klar. das diese meinung hier im blog vorherrscht. leider spiegelt sie nicht gesamtmarkt wieder. insgesamt sind wir von T3N übrigens für jedes feedback dankbar. jedoch bitte konstruktiv und lösungsorientiert. hier kurz ein paar worte zu unserer situation.

wir sind auf vielen events wie T3BOARD, T3CON, SYSTEMS, Open Expo, Web 2.0 Expo, CeBIT und diversen BarCamps unterwegs und probieren mit T3N bestmöglich die aktuellen Themen zu TYPO3, Open Source und Web-Themen wiederzuspiegeln. Natürlich kommen wir dabei aus der TYPO3 Ecke und deshalb gibt es ja seit zig ausgaben immer mind. 30 seiten zum Thema TYPO3. das wird übrigens auch so bleiben, der umfang im TYPO3 bereich wird sich nicht großartig ändern. (ist eigentlich FLOW3 auch TYPO3? ;))

unsere seitenzahl ist von 72 auf 144 seiten gestiegen. der TYPO3 teil ist seitenmäßig in den letzten ausgaben wie gesagt relativ konstant geblieben. zugelegt, aufgrund der hohen nachfrage, haben wir vor allem bei anderen open source und web bereichen. dies hat sich übrigens deutlich in den abozuwachsraten und der auflage niedergeschlagen. von 5.000 magazinen ist die auflage auf 20.000 magazine gewachsen. t3n und damit auch TYPO3 ist im handel präsenter als jemals zuvor.

es gibt stimmen die sehen einen vorteil darin, dass wir mit t3n weitere zielgruppen erschließen und das thema TYPO3 so massiv dort hinein getragen wird.

alle verleger klagen über den rückgang der auflagen und abokunden, glücklicherweise haben wir gerade in den letzten monaten die höchsten neuabonennten zahlen seit t3n gründung.
ob das an TYPO3 liegt ist eine schwieriger frage.

unter dem strich, könnt ihr euch 100% sicher sein, dass wir TYPO3 inhaltlich treu bleiben werden, als verlag müssen wir eben für den titel und auch unserem personal gegenüber wachstumsorientiert arbeiten und handeln. wir tragen inzwischen die verantwortung für 10 mitarbeiter und unterstützen nach wie vor fast jeden einzelnen TYPO3 event.

ich freue mich auf ideen und vorschläge zur verbesserung von T3N in bezug auf TYPO3 und hoffe ihr hab verständnis für aktuelle und neue entwicklungen.

forward ever backward never 😉

wir sehen uns auf der T3BOARD09!

andy

Andy Lenz am 03. Dezember 2008 um 16:47
Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30