2 Reaktionen zu “TYPO3 4.6alpha1 veröffentlicht”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback") { ?>

bin gespannt. hoffentlich nehmen die auch drag’n’drop für die Content Elemente im BE auf.

was genau ist mit „get rid of $GLOBALS“ gemeint? …heißt das alle extensions müssen umprogrammiert werden um nicht mehr z.B. $GLOBALS[‚TSFE‘] zu benuten?… das dürfte ein großer akt werden 😉

hendrik am 12. Mai 2011 um 15:36
comment_type != "trackback" && $comment->comment_type != "pingback") { ?>

Nein, Hendrik. Es ist im Gegenteil so, dass Code wie „global $TYPO3_CONF_VARS“ durch $GLOBALS[‚TYPO3_CONF_VARS‘] ersetzt wurde, da dies den Coding Guide Lines entspricht. Extension-Entwickler sind natürlich dazu angehalten, diesen zu folgen.

An sich also weniger der Rede wert..

Steffen Gebert am 12. Mai 2011 um 21:52
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback") { ?>
Trackbacks & Pingbacks

bin gespannt. hoffentlich nehmen die auch drag’n’drop für die Content Elemente im BE auf.

was genau ist mit „get rid of $GLOBALS“ gemeint? …heißt das alle extensions müssen umprogrammiert werden um nicht mehr z.B. $GLOBALS[‚TSFE‘] zu benuten?… das dürfte ein großer akt werden 😉

Pingback von hendrik am 12. Mai 2011 um 15:36
comment_type == "trackback" || $comment->comment_type == "pingback") { ?>
Trackbacks & Pingbacks

Nein, Hendrik. Es ist im Gegenteil so, dass Code wie „global $TYPO3_CONF_VARS“ durch $GLOBALS[‚TYPO3_CONF_VARS‘] ersetzt wurde, da dies den Coding Guide Lines entspricht. Extension-Entwickler sind natürlich dazu angehalten, diesen zu folgen.

An sich also weniger der Rede wert..

Pingback von Steffen Gebert am 12. Mai 2011 um 21:52
Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv