3 Reaktionen zu “TYPO3 Kochbuch – Tipps & Rezepte von TYPO3-Experten”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Das Buch in seiner ersten Auflage war prima, und viele Rezepte sind echt klasse. Da kann man den Autoren nur herzlich danken, für viele Anregungen und Erklärungen.

Aber…die zweite Auflage hat mich enttäuscht. Kaufgrund war für mich die hervorgehobene Behandlung von Ajax – nach dem Kauf musste ich aber feststellen, dass die Rezepte sich sehr oberflächlich halten. Nur mit viel Ausprobieren bzw. größeren Recherchen werden sie verständlich bzw. können sie an eigene/andere Bedürfnisse angepasst werden.
Insgesamt scheint mir die zweite Auflage nur eine etwas aufgewärmte erste Auflage zu sein. Schade.

Nichts destotrotz eine Empfehlung für alle, die TypoScript intensiver einsetzen wollen.

Julian am 10. Mai 2011 um 10:12

Ich finde das Buch schon ok, alleine durch’s Stöbern lernt man eine Menge.

Was ich allerdings weniger gut finde ist, dass hier ein Buch angepriesen wird, das sich auf eine TYPO3 Version bezieht, die mittlerweile obsolete ist.

Klar, vieles ist immer noch zu gebrauchen, aber eine Kaufempfehlung ist dieses Buch deswegen nicht.

Marc am 10. Mai 2011 um 15:19
Trackbacks & Pingbacks

[…] barrierefreies Menü ist natürlich ebenfalls Pflicht. Im TYPO3 Kochbuch-Klassiker ist ein barrierefreies Typoscript-Snippet vorgestellt, dass das Menü inkl. Untermenüs […]

Pingback von Barrierefrei und TYPO3 – Türchen 18 | TYPO3 Blogger am 18. Dezember 2011 um 08:54
Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930