20 Reaktionen zu “TYPO3 Webseiten mit Caretaker überwachen – Türchen 6”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Vielen Dank für das tolle Türchen.

Da wohl noch einige Stolperfallen lauern würde ich mich über ein weiteres Türchen bzw. separaten Artikel zur Integration freuen.

Henrik Ziegenhain am 06. Dezember 2011 um 08:55

Hallo Peter,
ich hab den Caretaker mal in November vor 2 Jahren installiert und rel. unzufrieden damit, da im Frontend noch eniges schief lief… Seit dem habe ich mich nicht mehr damit auseinander gesetzt.

Ich würde mich freuen noch mal ein kleines aktuelles Tutorial zu sehen – vielleicht setze ich mich dann mal wieder damit auseinander…

Liebe Grüße

Steffen

Steffen Ritter am 06. Dezember 2011 um 09:12

@Steffen: Das Frontend von Caretaker ist nach wie vor ein Stiefkind. Allerdings sehe ich das auch nur als Goodie an. Entscheidend ist das Backend von Caretaker. Unseren Kunden würden wir keinen Zugriff auf das Frontend geben.

Peter Kraume am 06. Dezember 2011 um 09:16

Vielen Dank für diesen ausführliche Artikel!

Michael Stucki am 06. Dezember 2011 um 10:44

t3manager ist wirklich schlank, kann schnell installiert werden und ist einfach zu handhaben.

Caretaker ist dagegen ein Dickschiff, welches viel Einarbeitungszeit benoetigt.

Die Datensicherheit ist bei t3manager absolut gewaehrleistet.

kiri am 06. Dezember 2011 um 13:04

@Kiri: der t3manager kann aber nicht an persönliche Bedürfnisse angepasst werden. Und bei dem Gedanken, sensible Daten über unsere TYPO3 Instanzen in fremde Hände zu geben ist mir ebenfalls nicht so ganz wohl.

Peter Kraume am 06. Dezember 2011 um 14:22

Hallo Peter,

vielen Dank für den tollen, ausführlichen Artikel. Schade nur, dass die Screenshots sich nicht vergrößern lassen!

Viele Grüße,

Fabrizio 🙂

Fabrizio Branca am 06. Dezember 2011 um 21:12

Danke für das Lob, Fabrizio! Beim nächsten Mal achte ich darauf, dass sich die Screenshots auch vergrößern lassen!

Peter Kraume am 06. Dezember 2011 um 21:14

Uiuiui… ich denke im neuen Jahr werden wir mal was am Layout drehen. Dann gibt es auch Riesen Screenshots… etc. 🙂

Tim Lochmüller am 06. Dezember 2011 um 21:23

Caretaker… ich habe einige Sessions auf diversen Barcamps gesehen und bin sehr begeistert über dieses Tool.
Ich habe jedoch schon mehrere Versuche unternommen, Caretaker komplett zum rennen zu bringen und habe letztlich immer wieder aufgegeben. Die Konfiguration ist wirklich trickreich und man muss dafür wohl auch einiges auf dem Server konfigurieren.

Vielleicht finden sich ja genug Leute, die die Erstellung eines WIRKLICH detaillierten / aktuellen Manuals Sponsoren würden? Ich wäre auf jeden Fall dabei.

Marc am 06. Dezember 2011 um 21:45

@Tim das ist eben der Vorteil vom t3manager – klein, schlank und ist sofort eingerichtet 🙂

kiri am 07. Dezember 2011 um 10:44

hallo peter,
habe nach deinem artikel mal begonnen caretaker auf einem typo3 4.6.1 zu installieren.
bin bisher begeistert über die zentrale überwachung der installationen. habe verschiedene projekte mit verschiedenen versionen reingenommen und nun mit extension tests begonnen.
macht für mich einen super eindruck bisher.
werde gerne weiter berichten.
@kiri: bin lieber herr meiner daten 😉

rainer quasten am 08. Dezember 2011 um 17:22

Mich würde eine detaillierte Installationsanleitung auch interessieren!

Lukas am 15. Dezember 2011 um 15:47

Habe Caretaker seit über einem Jahr im Einsatz. Die Installation bereitete mir einige Probleme und bisher habe ich es nicht geschafft damit Mittwald Server Installationen zu prüfen.

Mich würde eine detaillierte Installationsanleitung auch interessieren.

Nina am 16. Dezember 2011 um 14:46

Erstmal danke für diesen schönen Blogbeitrag.

@peter vor ungefähr einer Woche gab es eine neue Version für Typo3 4.6!

tutnixgut am 16. Januar 2012 um 17:34

Auch ich bin durch den Beitrag auf die caretaker extension aufmerksam geworden.

Installation und Einrichtung ging relativ reibungslos von statten.
Was mir jedoch noch fehlt ist der Test bzgl. der Source Integrity wie oben beschrieben. Hab schon das Netz zu caretaker_integrity durchsucht aber nirgends etwas gefunden wo ich das herunterladen kann noch wie ich es in den caretaker integriere. Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen.

Stefan am 23. Januar 2012 um 17:08

Wenn es die Zeit zulässt werde ich versuchen, in den nächsten Tagen eine entsprechende Anleitung zu schreiben.

Peter Kraume am 23. Januar 2012 um 20:18

hallo peter,

danke für deinen artikel.

hast du bereits zeit gefunden einen follow-up-artikel zu schreiben? hast du vielleicht sogar lust auf dem T3CS12 wieder mal einen vortrag über caretaker zu halten? das wär super!

roland

Roland am 05. April 2012 um 08:28

Ich bin leider noch nicht dazu gekommen, habe das Thema aber noch auf der Agenda. Für das TYPO3camp in Stuttgart habe ich bereits ein anderes Thema eingereicht. Zwei Sessions vorzubereiten wird mir vermutlich zu viel 😉

Peter Kraume am 05. April 2012 um 08:46
Trackbacks & Pingbacks

TYPO3 Webseiten mit Caretaker überwachen…

Sobald man mehr als ein Dutzend TYPO3 Webseiten betreibt, wird man recht schnell den Wunsch verspüren, diese zentral überwachen zu können. Hier kommt die TYPO3 Extension Caretaker ins Spiel, die von einem zentralen Server aus beliebig viele TYPO3 Insta…

Pingback von t3n.de/socialnews am 06. Dezember 2011 um 08:10
Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031