8 Reaktionen zu “TYPO3Blogger ins Jahr 2008”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Ich weiss nicht, ob man da jetzt gratulieren soll 😉

Das Theme sieht auf jeden Fall gut aus. Allerdings habe ich nicht verstanden, wie Du den alten Blog zerstörst hast. Aber mir gefällt es 😉

Gruß
_Frank

Frank am 05. Januar 2008 um 11:18

Mit dem Programm Coda (Mac) habe ich die Ordner „replaced“ mir ist aber erst hinterher aufgefallen das es auch ein „merge“ gibt. Somit habe ich das WordPress Update eingespielt und in den Ordner lagen hinterher nur noch die Dateien aus dem Update, aber nicht mehr die die vorher drin waren 🙁 Somit war alles weg!!!

Tim Lochmüller am 05. Januar 2008 um 11:52

Sehr schönes Theme! Glückwunsch.

Paddy am 05. Januar 2008 um 12:02

Ahhh, jetzt hab ich es verstanden. 😉
Übel, aber es hat sich dennoch gelohnt 🙂

Frank am 05. Januar 2008 um 12:31

Ich kann mit dunklen Themes nur selten was anfangen, sorry – da bleib ich wohl beim google reader lesen

Georg am 05. Januar 2008 um 14:22

Also nichts für Ungut, aber das alte Theme war mit seinem dezenten Charme wesentlich bekömmlicher.

und ich glaube es war immer das, was den reiz der seite ausgemacht hatte!!!

frag ruhig mal andere!

mfg
karl

Karl am 07. Januar 2008 um 14:36

Hi Tim,

das Theme trifft exakt meinen Geschmack! Super! Es ist klar, schön akzentuiert, übersichtlich und edel. Mir gefällts 🙂

Pat

Patrick am 07. Januar 2008 um 21:16
Trackbacks & Pingbacks

[…] das Caos von gestern habe ich neben typo3blogger.de natürlich auch alle Photos […]

Pingback von Photos are back! | TYPO3 Blogger am 06. Januar 2008 um 21:57
Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

Oktober 2018
M D M D F S S
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031