2 Reaktionen zu “TYPO3Camp HH 2011”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Ich finde ein verbindlicheres Modell für sinnvoller. In Berlin hat es m. E. sehr gut geklappt, dass Tickets verkauft wurden.

Carsten Falkenberg am 24. Juli 2011 um 16:50

Ich war auch erstaunt, dass das Camp kostenlos ist. Auf der einen Seite teile ich deine Befürchtungen, auf der anderen Seite kann ich mir gut vorstellen, dass durch diese Möglichkeit ein breiteres Publikum an solchen Events teilnimmt und nicht bloß „die üblichen Verdächtigen“.

Hamrath am 25. Juli 2011 um 09:09
Ein Kommentar hinterlassen


 Name


 Mail (wird nicht veröffentlicht)


 Website

Bitte beachten sie, dass ihr Kommentar möglicherweise erst freigeschaltet werden muss.

Kategorien

Archiv (Quick)

Mai 2019
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031